do-it-transfer.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

FrauenRat NW e.V. verleiht Ehrenamtspreis 2009

Am 4. Dezember wurde der Ehrenamtspreis des FrauenRat NW e.V. in Düsseldorf zum dritten Mal verliehen.
Der Kreis Düren ist der diesjährige Preisträger der Kampagne zur Förderung des Freiwilligen Bürgerschaftlichen Engagements und der Ehrenamtlichen Arbeit in Städten und Gemeinden in NRW.

Die Vorsitzende des FrauenRat NW e.V., Dr. Patricia Aden, äußerte in ihrem Grußwort die Verantwortung des Landesfrauenrates und den Anspruch, im Sinne der Nachhaltigkeit für die Anerkennung ehrenamtlicher  Tätigkeit zu werben. Ehrenamt fände sehr oft im Bereich des unmittelbaren Lebensumfeldes und damit auf kommunaler Ebene statt.

Dr. Aden bemerkte: „Mit unserem Preis soll nicht die Erfüllung von Pflichtaufgaben prämiert werden. Es geht viel mehr darum, Kommunen zu finden, die über die Pflicht hinaus einen guten Boden für das Ehrenamt bereiten. Wir freuen uns, dass wir Preisträger gefunden haben, die der Auszeichnung würdig sind.“

Für die Zukunft wünschte sich die Vorsitzende des FrauenRat NW dem Ziel ihres Verbandes näher zum kommen: „Einer Gesellschaft, die sich selbst und einander zu helfen weiß und in der das bürgerliche Engagement hoch angesehen ist.“

Weitere Infos dazu.

 


sponsoren